Punk

Punk ist KEINE Mode. Punk ist auch NICHT NUR eine Musikrichtung. Punk ist auch NICHT tot. (Punks not dead^^) Punk ist eine LEBENSEINSTELLUNG und wird deshalb immer existieren. Punk mag sich zwar im Laufe der Zeit verändert haben, das heißt aber nicht, dass es „wahren“ Punk heute nicht mehr gibt.

Jeder definiert Punk etwas anders. Für mich bedeutet es: Toleranz, Spaß, sich von der Masse abheben, eigenständig denken, sich eine eigene Meinung bilden unabhängig von den anderen, was verändern wollen und seinen eigenen Stil finden. Das muss nicht unbedingt auf Klamotten bezogen sein (obwohl ich meine Ranger wirklich sehr mag^^), sondern auch auf das Verhalten, dass man nachfragt, wenn andere etwas kritiklos hinnehmen, dass man den Mund aufmacht, wenn alle anderen wegschauen, dass man hilft, wenn jemand Hilfe braucht und der Rest das ignoriert.

Ein weiterer Trugschluss ist, dass alle Punks linksextrem sind. (Und der noch größere Trugschluss ist, sie daher alle für Kommunisten zu halten.) Es stimmt, dass Punks eher links als rechts sind (tatsächlich kann ich mir keine rechten Punks vorstellen und „Nazi-Punks“ würde ich persönlich nicht als Punks bezeichnen), aber viele sind auch gemäßigt eingestellt oder unpolitisch (Oi!). Diejenigen, die tatsächlich sehr links sind, sind dann meistens auch keine Kommunisten (von denen gibt es meines Wissens nur sehr wenige), sondern Anarchisten oder kommunistische Anarchisten. (Hm, blödes Wort, aber wenn’s kommunistischen Anarchismus gibt, gibt’s auch kommunistische Anarchisten.) Das bedeutet allerdings nichts weiter, als dass sie das kommunistische Wirtschaftssystem in die Anarchie übernehmen wollen.

Mehr dazu unter Anarchie.



Mir ist schon öfters aufgefallen, dass manche Leute den Unterschied zwischen Spaß und Ernst nicht kennen, sprich, die offensichtlichste Ironie nicht bemerken und den Sinn des Wortes "Satire" noch nicht einmal verstehen würden, wenn man ihn ihnen um die Ohren hauen würde. Für diese Leute stell ich mal die Punkrockregeln der Terrorgruppe auf diese Seite...


1) Punk ist ein Zustand ständiger Wut und Unruhe in dem Bewustsein, dass die Welt und 99% der Menschen schlecht und verkommen sind, wobei man aber immer den letzten Lacher auf seiner Seite hat.

2) Echte Punks halten sich aus jeglichen gesellschaftlichen Unfug wie zum Beispiel Arbeit, Steuern, Versicherung, Kirche, Familie, Bundeswehr, Zivildienst und anderem überflüssigen Blödsinn total heraus und lassen sich auf nichts ein.

3) Echte Punks kontrollieren ihre Umstände und nicht die Umstände sie.

4) Echte Punks leben wie Maden in den Nischen, Müllhaufen und Verstecken dieses kranken Landes. Sie sind stolz darauf und jammern niemals rum, wie schlecht es ihnen doch geht.

5) Echte Punks sind nichts und niemandem gehorsam und loyal, sie lassen sich für keine Ideale oder Ideologien einspannen und missbrauchen, es sei denn für die "wissenschaftliche Lehre des Pogo-Anarchismus".

6) Echte Punks hassen alles, was nicht Punk-Rock oder minderwertige Pogo-Kultur ist. Spaß am Hass ist ihre Aufgabe und Antrieb.

7) Echte Punks ernähren sich ausschließlich von Burgern, heißer Hexe, Dosen-Ravioli und sonstigem Junk-Food, das möglichst viel E’s und Farbstoffe enthält. Sie sind so am besten gerüstet und abgehärtet gegen die permanente schleichende Verseuchung und Vergiftung der Menschen und werden noch feiern, wenn alle anderen längst in ihren Gräbern liegen, denn: "Was uns nicht umbringt, macht uns stark." (Conan der Barbar)

8) Echte Punks setzen niemals Kinder in die Welt, weil es sowieso schon viel zu viele Idioten auf der Erde gibt und Kinder eh nur abnerven. Punks vermehren sich indem sie Halbwüchsige mit lauter Musik, billigen Drogen und minderwertiger Schundliteratur (Fanzines) verführen und verderben.

9) Echte Punks glauben an nichts außer an sich selber, sie glauben auch nicht an die Terrorgruppe.

10) Für echte Punks gibt es keine Gesetze und Regeln außer ihren eigenen und sie haben mit nichts und niemanden einen Vertrag geschlossen. Sie halten sich auch nicht an diese Regeln.

...und jetzt schön auswendig lernen...


==> In ganz Deutschland gibt es höchstens 47 echte Punks.

21.1.07 16:25

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen